Letterpress

Wo Innovation auf Tradition trifft

Während früher das “Einprägen” der Druckform in das Papier möglichst vermieden wurde, ist genau dieser Effekt heute erwünscht. Ein edles Papier, eine ausgesuchte Schriftart – da ist das traditionelle Letterpress-Verfahren das i-Tüpfelchen der Veredelung.

Letterpress: Der Buchdruck kehrt zurück

Beim Letterpress-Verfahren wird die eingefärbte Form unter hohem Druck auf das Bedruckmaterial gepresst. Das hinterlässt neben dem farbigen Druckbild eine reliefartige Vertiefung, was auf voluminösen Materialien besonders effektvoll wirkt. Letterpress ist auch ohne Farbe möglich, ähnlich einer Blindprägung.

Sie haben Fragen zum Thema Letterpress – oder möchten ein Angebot? Wir beraten Sie gern. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!